unidata.gis

Raumanalyse

Objekte des Raumes stehen zueinander in komplexen Beziehungen. Eine Strasse durchschneidet Grundstücke, überquert Flüsse, Gräben und Täler. Der motorisierte Verkehr, der diese Strasse nutzt, emittiert Schadstoffe oder Lärm und erzeugt Luftmassenbewegungen. Lärmemission und Schadstoffeintrag führen zwangsläufig zu einer Beeinträchtigung der Lebensqualität der in den angrenzenden Grundstücken lebenden Bevölkerung. Dies bedingt eine Minderung des Verkehrswertes der Grundstücke etc.



Abb.1 Lärmemissionsbuffer (Schrittweite 500m) entlang eines hochrangigen Verkehrsweges und Bevölkerungsabnahme (heller) bzw. Bevölkerungszunahme (dunkler) seit Ausbau des Verkehrsweges 2001.

Die Raumanalyse mit GIS ist ein Instrument zum Erkennen von Potentialen im Raum. Dieses Potential möchte meist von Interessensgruppen (z.B. Landwirtschaft, Stadtentwicklung oder Wirtschaftsverbände) gehoben werden.
Links
ESRI
WIGEOGIS